Nach dem ausverkauften und umjubelten einzigen Deutschland-Konzert im Juli 2019 in Köln kündigt die legendäre Mega-Platin-Rock’n’Roll-Band Whitesnake um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale für 2020 gleich fünf Konzerte hierzulande an. Mit im Gepäck: das aktuelle Top 3-Album „Flesh & Blood“ (Frontiers/Soulfood). Im Rahmen der „The Flesh & Blood World Tour“ tritt das Sextett in folgenden Städten auf: in München am 17. Mai 2020 (Zenith), in Berlin am 21. Mai 2020 (Verti Music Hall), in Hamburg am 22. Mai 2020 (Sporthalle), in Dortmund am 24. Mai 2020 (Warsteiner Music Hall) und in Stuttgart am 26. Mai 2020 (Porsche-Arena). Special Guests in München, Berlin und Hamburg sind die schwedischen Hardrocker Europe.

Am 7. Juli 2019 erlebte das teilweise weit angereiste Publikum im ausverkauften Kölner Palladium das bisher einzige Konzert der „The Flesh & Blood World Tour“. Jetzt legt die Platin-Band um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale nach und kommt erneut nach Deutschland, um ihr im Mai erschienenes Top 3-Album „Flesh & Blood“ (Frontiers Records/Soulfood) noch einmal in aller Ausführlichkeit live vorzustellen. Denn auch über 40 Jahre nach dem Debüt-Album „Trouble“ ist die Band noch immer ein weltweiter Publikumsmagnet.

An diesem Status hat David Coverdale lange gearbeitet: Nach seinem Weggang von Deep Purple 1976 und zwei Soloalben („White Snake“ und Northwinds“) gründete er im Jahr 1978 Whitesnake und begann eine Reise, die ihn vom frühen Heavy Blues Rock der späten 70er mit Veröffentlichungen wie eben „Trouble“ (1978), „Lovehunter“ (1979), „Ready And Willing“ (1980), „Come An’ Get It“ (1981)und „Saints & Sinners“ (1982) zum explosiven Hard Rock der 80er-Jahre führte. Der überarbeite „Snake“-Sound erschuf Multi-Platin-Werke wie „Slide It In“ im Jahr 1984 und das absolute Mega-Millionen-Smash-Hit-Album „Whitesnake“ (1987).

Aber auch die jüngeren Veröffentlichungen wie „Forevermore“ (2011, Platz 16 in Deutschland) oder „Flesh & Blood“ (2019, Platz 3 in Deutschland) zeigen, dass  Whitesnake aus dem internationalen Musikgeschäft nicht mehr wegzudenken sind. Die Band war u.a. Headliner legendärer Festivals wie ‚Rock In Rio‘ oder ‚Monsters Of Rock‘ und hat das MTV-Zeitalter mit den Videos zu „Here I Go Again“ oder „Still Of The Night“ maßgeblich mitgeprägt. Nun folgt im Zuge der Promotion zum 13. Studioalbum  eine weitere ausgiebige Welttournee.

Sänger David Coverdale zur „The Flesh & Blood World Tour“: „Wir sind wirklich begeistert und freuen uns sehr darauf, 2020 wieder einmal auf der ganzen Welt zu spielen, um die Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum von Whitesnake fortzusetzen. Ich fühle mich geehrt, diese unglaubliche Welt, die wir uns teilen, 40 Jahre lang bereist, unvergessliche Momente genossen und mit Millionen von Menschen gefeiert zu haben. Alle, die diese Reise mit mehr gegangen sind, ich liebe wirklich alle gemeinsamen Erfahrungen genauso wie meinen Job und werde es immer tun. Mehr als vier Dekaden voller Spaß – Vielen Dank!!!“

Whitesnake sind: David Coverdale (Gesang), Reb Beach (Gitarre), Joel Hoekstra (Gitarre), Michael Devin (Bass), Tommy Aldridge (Schlagzeug), Michele Luppi (Keyboard).

Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Montag, dem 16. Dezember 2019. Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Bereits ab Samstag, dem 14. Dezember 2019 – 10:00 Uhr bieten die Ticketanbieter CTS Eventim und Myticket Presales an.

Karten für Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte und deren Begleiter sind ausschließlich unter 02303 – 254 64 22 erhältlich.